Spagyrik

 

Spagyrik ist ein Verfahren der mittelalterlichen Alchemie. Grundlage des Heilverfahrens bilden die Spagyrika (nach mittelalterlichen und alchimistischen Vorstellungen hergestellte Mittel).

 

Das Herstellungsverfahren der spagyrischen Essenzen beruht auf drei Stufen:

der Gärung

der Destillation

der Veraschung

 

Der Vorteil der spagyrischen Essenzen besteht darin, dass sie organische und anorganische Stoffe enthalten. Durch die stufenweise Herstellung wird die gesamte Kraft der Pflanze nutzbar gemacht.

Körper, Geist und Seele werden so gleichzeitig angesprochen.

 

Die Heilung erfolgt nach dem Grundsatz: schnell, ganzheitlich und umfassend.

 

Ich verwende gern die Mittel der Firmen Alcahest, JSO, Phylak und Soluna.